"Wein und Kultur"
Der Kellergassenführer bei einer Führung mit zwei Teilnehmerinnen
© Margarete Jarmer
Das Weinhüterkreuz mit der Kellergasse Stoitzendorf im Hintergrund
© Harald Veigl
Die Kellergasse in Stoitzendorf
© Rita Newman
Die Kellergasse in Stoitzendorf
© Harald Veigl

Die Traubenernte im Wandel der Zeit. Virtuelle und reale Reise in der Kellergasse Stoitzendorf erleben.

  • Historisch gewandeter Kellergassenführer
  • Wissenswertes über die Geschichte des Weins erfahren
  • Einblick in die weinbäuerliche Kultur „Gestern und Heute“
  • Entdecken von verschiedenen Weinsorten
  • Wanderung zu einigen Presshäuser und Kellergewölben
  • 40 Sorten umfassenden Rebsortenpfad
Dauer1 Stunde 30 Minuten

Veranstaltungsort

Entfernungen in Autominuten: Eggenburg – Wien 55 min, Eggenburg – Stockerau 35 min, Eggenburg – Tulln 35 min, Eggenburg – Hollabrunn 25 min, Eggenburg – Krems 40 min, Eggenburg – Horn 15 min, Eggenburg – Retz 20 min, Eggenburg – Zwettl 55 min
Am Beginn der Kellergasse vor dem Kulturkeller
Stoitzendorf 24, 3730 Stoitzendorf, Österreich
Parkmöglichkeiten sind direkt vor Ort vorhanden, keine Kurzparkzone und kostenfrei
Bushaltestelle direkt in der Ortsmitte sowie an der Bundesstraße vorhanden; Franz-Josephs-Bahn - Haltestelle Bahnhof Eggenburg,

Angeboten von

Tourismus-Information Eggenburg
3730 - Stoitzendorf

Weitere Informationen

Der Spaziergang mit dem Kellergassenführer durch die herbstliche Kellergasse bietet dem Besucher einen Einblick in die weinbäuerliche Kultur „Gestern und Heute“. Die Presshäuser und die Kellergewölbe stellen ein erhaltenswertes Kulturgut dar. Alle in Österreich wichtigen Traubensorten wie Grüner Veltliner, Welschriesling und Zweigelt findet man auf dem über 40 Sorten umfassenden Rebsortenpfad.

€ 10,00
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.